Offtopic - Tschüss!

21:40:00



Mehr als zweieinhalb Jahre war dieser Blog mein kleiner Ausgleich zum Alltag. Im Laufe der letzten Monate, ja sogar innerhalb des letzten Jahres wurden die Beiträge weniger und der Alltag mit der  Familie, Freunden und Sport nahm mich immer mehr ein.  In mir wuchs der Druck "mithalten" zu können, immer Up to date zu sein, jedoch versiegte die Lust zu schreiben. Irgendwann fing ich an mich auszuklinken, verfasste weniger Blogposts, unvollendete Entwürfe stapelten sich, wirklich tolle PR-Samples wurden zur Last. Ich hatte weniger Lust mich am Wochenende, die Zeit wo wir als Familie immer zusammen sind, hinzusetzen und Beiträge vorzubereiten. Erst dachte ich es sei nur eine Phase, nur hielt sie sich so hartnäckig, dass es in einen Dauerzustand überging. So konnte und wollte ich nicht weitermachen. "Follow your Heart" lautet mein Motto und genau das mache ich jetzt und schreibe den letzten Beitrag.

Wie geht es mit "Nur mal kurz gucken" weiter?

Mein Blog wird vorerst weiterbestehen, Kommentare schalte ich frei, werde sie ggf. auch noch beantworten (darin war ich nie besonders schnell). Auf Instagram bleibe ich euch unter @nurmalkurzgucken weiterhin erhalten. Für mich ist es einfacher "mal eben" ein Foto hochzuladen und meine Meinung zu einem Produkt dort wiederzugeben. Wie einige von euch verfolge ich die Diskussion "Blog vs Instagram" mit Interesse, bin aber der Meinung jeder muss "seinen" Social Media Kanal finden der ihm Freude bereitet und zum Lebenskonzept passt.

Ein Beitrag geteilt von Nicole | 32 | 🌸🍱 (@nurmalkurzgucken) am


Danke an diese tolle Bloggercommunity, die mich von Beginn an so herzlich aufgenommen hat. Ich denke wir sind alle miteinander und jede für sich in den letzten Jahren gewachsen. Damit meine ich nicht die Anzahl Follower, sondern die Art zu Schreiben, sich an besondere Themen heranzuwagen und am Auftreten. Es war mir eine Freude euch auch persönlich kennen lernen zu dürfen.

Danke an meine lieben Leserinnen und Leser, die Kommentare dagelassen oder einfach nur still mitgelesen haben, die Beiträge geteilt und geliked haben.

Alles Liebe
Nicole

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Ich finde es sehr schade, dass du aufhörst, kann dich allerdings auch gut verstehen, immerhin habe ich meinen Blog auch sehr lange pausiert. Gerade mit Kindern ist es mitunter wirklich nicht einfach, die Zeit dafür zu finden. Aber alles hat seine Zeit und wer weiß, vielleicht hast du irgendwann auch wieder Lust zu schreiben :-)

    Ich werde deine Beiträge auf Instagram jedenfalls weiter verfolgen.

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist aber schade. Ich kann es natürlich nachvollziehen, weil einige Deiner Gedanken auch immer wieder meine Gedanken sind.
    Ich habe in "unser" Community auch immer einen freundlichen Umgang, ein faires Miteinander und auch so ein Gefühl, dass man sich gegenseitig unterstützt und auch mal dem anderen was gönnt. (Da gibt's leider auch anderen Grüppchen - Bitchfight galore, sag ich Dir.)

    Danke Dir für Deinen Blog. Ich habe ihn immer gern gelesen. Wir bleiben ja über Instagram eh verbunden und vielleicht magst Du nach einer Weile doch mal wieder den ein oder anderen Artikel schreiben.

    Liebe Grüße
    Heli

    AntwortenLöschen
  3. Schade! Ich habe hier immer gerne gelesen, vielen Dank dafür! Ich behalte Deinen Blog mal in der Leseliste, vielleicht überlegst Du es Dir ja nochmal anders...
    Viele Grüße und Alles Gute,
    die Alex

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schade und doch so verständlich!
    Vielen Dank für deine tollen Beiträge, ich finde es super, dass du bei Instagram aktiv bleibst. Seit ich in meiner Blogpause bin, mache ich mir auch Gedanken für welches Format man noch einen Blog brauch und was bei Instagram einfach leichter gepostet und auch gelesen wird. Kleine Reviews und Hauls sind bei Instagram in guten Händen wie ich finde.
    Ganz liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen