Mit Proben toben - Body Butter und Sonnenschutz von Woodenspoon

09:00:00

So, heute habe ich eine bildlastige Mini-Review, die in meine lange vernachlässigte Rubrik "Mit Proben toben" passt. Vor ein paar Wochen war mir das Glück hold, denn ich habe bei Hautschoki auf Instagram zwei kleine Pröbchen von Wooden Spoon gewonnen. Yay, ich hab mich wirklich riesig gefreut, denn auf der Vivaness konnte ich mir bereits ein Bild einzelner Produkte der sympathischen Naturkosmetikmarke aus Bulgarien machen. 


Gewonnen habe ich die Royal Touch Body Butter* und die Organic Sunscreen Lotion "Baby & Family"* mit SPF 30. Gestern war es endlich soweit und die Produkte kamen bei mir an. Das Team von Hautschoki hat mir noch einen netten kleinen Gruß beigelegt und, passend zum Namen, einen Mini-Holzlöffel. 



Durch das Holzlöffelchen ist eine hygienische Entnahme der Body Butter ganz einfach und auch sehr praktisch. Sie duftet unglaublich lecker nach Schokolade, also das müsstet ihr wirklich riechen. 


Die Konsistenz ist erstaunlich fluffig, wie ihr vielleicht auf diesem Bild gut erkennen könnt. Doch sobald die Body Butter auf meiner Haut landet, schmilzt sie innerhalb von Sekunden zu einem öligen sehr angenehmen Film. Viele viele Körperprodukte habe ich bereits ausprobiert, doch selbst meine heißbeliebte Mummy Tummy Body Marmelade von kivvi lässt sich im Vergleich schwerer verteilen. Von dem unglaublichen Duft möchte ich jetzt nicht wieder anfangen, sonst bekomme ich wieder Hunger auf Schokolade ;-)


Laut der netten Dame am Stand auf der Vivaness könnte man das Produkt sogar essen. Ganz ehrlich, bei den Inhaltsstoffen spricht nichts dagegen, oder? :-) Ich finde sie sehr pflegend, trotz Sheabutter nicht zu reichhaltig und erfreulicherweise zieht sie schnell ein. 


Als nächstes möchte ich euch meine ersten Eindrücke zur Organic Sunscreen Lotion mitteilen. Ich finde das Design gelungen und passend für den Sommer, Gut, wie jedes Mal betone ich auch hier, dass der Inhalt  bzw. die Wirkung überzeugen muss. 


Die Lotion ist mit SPF 30 ausgezeichnet und enthält als mineralischen Filter 20% non-nano Zinkoxid, nur sehr wenige weitere Inhaltsstoffe und kein Parfum oder sonstige ätherischen Öle. Sie ist daher auch für empfindliche Näschen ideal. 


Anders als z.B. die feste Sonnencreme von Eco Cosmetics, ist diese von Wooden Spoon sehr leicht und lässt sich gut verteilen. So können sich Kinder ab dem Vorschulalter problemlos selbst eincremen. Natürlich muss man als Elternteil gelegentlich nachcremen bzw. auch mithelfen. Mir ist es immer sehr wichtig die Kinder in ihrer Selbstständigkeit zu fördern. Gut, ich hör nun auf mit den klugen Mami-Weisheiten ;-)


Was mich auf Anhieb begeistert hat, seht ihr jetzt oder vielmehr seht ihr nichts ;-) Sie weißelt wirklich so gut wie gar nicht und zieht schnell ein, ohne zu kleben. Nach manchen Sonnencremes habe ich Sorge am Strand wie ein paniertes Schnitzel rumzulaufen. Nicht mit diesem Sonnenschutz von Wooden Spoon. 


Fazit
Mit meinen neuen Proben zu toben hat mir definitiv den Nachmittag versüßt ;-) Von der Body Butter kann ich gar nicht genug bekommen. Der Sonnenschutz ist sehr minimalistisch, weißelt kaum, hat sehr schöne Inhaltsstoffe und basiert auf Zinkoxid.
Weitere Produkte von Wooden Spoon findet ihr ab sofort im Online-Shop von Hautschoki

Kennt ihr Wooden Spoon bereits? Was sagt ihr zu dem minimalistischen Sonnenschutz? 

*Diese Produkte habe ich bei einem Gewinnspiel von Hautschoki auf Instagram gewonnen. Yay! 

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Die Marke kenne ich bisher noch gar nicht Aber die Körperbutter hört sich toll an und fällt genau in mein Beuteschema :-) Danke fürs Zeigen!

    AntwortenLöschen
  2. Ui, die Cremes klingen toll – alle beide. Gehört habe ich allerdings von dieser Marke noch nicht viel.
    Danke fürs Zeigen :)

    AntwortenLöschen
  3. Der Sonnenschutz klingt spannend und schön minimalistisch. 20% Zinkoxid sind echt eine Menge, toll dass sie trotzdem nicht weißelt. Vielen dank fürs Vorstellen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die Marke auch bisher nur bei Instagram herumschwirren sehen...Sieht aber sehr ansprechend aus, muss ich sagen, speziell die Körperbutter. Auf tolle Düfte springe ich ja eh schnell an und wenn sie dann noch so schön schnell einzieht. :-)
    Ich tobe ja gerade mit Pröbchen von Kivvi, an deren Kauf DU nicht ganz unschuldig bist. :-)
    LG!

    AntwortenLöschen