Grüner Lifestyle - Bunte Kindermode in Bio-Qualität von loud+proud

08:45:00

Wie fast jede Frau gehe ich total gerne shoppen. Aber am liebsten suche ich Pullover, Hosen, etc. für meine Zwerge aus. Eines meiner Lieblingslabels ist "loud+proud" aus Deutschland. 2008 gegründet bestechen die Anziehsachen durch quietschbunte Muster und einem besonderen Clou, denn die meisten Jäckchen, Hosen, Mützen lassen sich beidseitig tragen. Auch der Firmenname hat eine besondere Bedeutung, denn er für "laute" Kinder und "stolze" Eltern. Passt perfekt zu meinen beiden wilden Zwergen ;-) 

Grün gestreift oder doch lieber blaue Giraffe?
Diese Wendejacke in Größe 86/92 aus Bio-Baumwolle habe ich schon vor einiger Zeit gekauft. Wie alle bisher angeschafften Klamotten von loud+proud, fällt sie ein bisschen größer aus. Das stört mich ehrlich gesagt überhaupt nicht, denn a) kann man die Ärmel umkrempeln ohne das es komisch aussieht und b) habe ich es lieber wenn die Kinder in ihre Sachen reinwachsen. Das Etikett mit der genauen Größenangabe habe ich schon längst entfernt, was ohne den Stoff zu beschädigen gut geklappt hat. Es befand sich an der Kapuze und war nur mit ein paar Fäden am Stoff befestigt. Falls ihr die Sachen weiterverkaufen oder verschenken möchtet, solltet ihr euch die Kleidergröße daher gut merken.


Auf der einen Seite ist ein grün-weißes Streifenmuster zu sehen, während es auf der anderen Seite tierisch zugeht. Ja, diese putzigen blauen Giraffen haben mein Herz erobert und waren ein Grund, weshalb die Jacke im Einkaufskorb gelandet ist :-D Ganz ehrlich, wo sieht man schon so ein cooles Muster? Von der Stoffqualität bin ich auch nach mehrmaligem Waschen und Tragen begeistert. Die Farben bleiben schön bunt, der Stoff fühlt sich gut an und die Nähte sowie Reißverschluss zeigen keine Schwachstellen.


Über loud+proud 
Und was ist denn jetzt, abgesehen von dem Design, so besonders an loud+proud? Die Stoffe werden ohne belastende Schadstoffe gefärbt und bestehen aus kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle (kbA). Zudem werden die nach GTOS zertifizierten Anziehsachen innerhalb Europas, genauer gesagt in Portugal, Ungarn und Deutschland, produziert. Dieser Global Organic Textile Standard (GOTS) hat strenge Kriterien festgelegt. So müssen die Textilprodukte zu mind. 70 % aus biologisch erzeigten Naturfasern bestehen, Textilien die den Zusatz "Bio" tragen, sogar aus mind. 95% kontrolliert biologischen Fasern. Weitere Informationen über die Voraussetzungen dieses Standards und Informationen findet ihr hier.




Fazit
Die Jacke und auch die anderen Pullis, Bodys und Co sind ein Hingucker und qualitativ hochwertig, was sich auch im Preis wiederspiegelt. Aber dafür bekommen Baby und Kind Klamotten in Bio-Qualität, die zudem in Europa produziert werden. Erhältlich sind die Sachen im eigenen Online-Shop von loud+proud und in gut sortierten Kindermode-Geschäften.

Wie gefällt euch die Jacke? Kennt ihr weitere Labels für grüne Kindermode? Was ist euer liebstes grünes Kleidungsstück?

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Ah, das ist ja mal ein cooles Konzept! Die Marke merke ich mir.

    Mein liebstes grünes Kleidungsstück sind meine Ethletics? Gelten Schuhe? Ansonsten mag ich meine Armed Angel-Shirts...und da eigentlich alle :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, Schuhe gelten auch ;-) Armed Angels habe ich ja letztens bei P&C entdeckt und mir daraufhin noch ein Sweatshirt bestellt. Die Klamotten sind nicht billig, dafür überzeugen sie absolut vom Design, dem Tragekomfort und natürlich nicht zu vergessen, sind sie eine tolle Alternative zu meinen bisherigen Klamotten von Esprit und Co. Ich hoffe immer wieder ein Kleidungsstück gegen ein grünes tauschen zu können.
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Die Jacke ist bezaubernd! Musste ich sofort im Shop stöbern, die Marke kannte ich noch gar nicht! Ach herrje da gibt es süße Sachen, und die Preise schrecken mich auch gar nicht :)
    Ich kenne bislang nur Maxomorra, da hat der kleine Herr eine Haube und ich liebe die bunten Stoffe. Hast du noch mehr Posts in die Richtung geplant? Würde mich total interessieren! :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, da sind wirklich viele schöne Klamotten dabei :-)
      Von Maxomorra haben wir auch ein paar Sachen, die auch nach dem 100. Mal tragen noch super aussehen.
      Dies soll nicht der letzte Beitrag zum Thema grüne Kindermode gewesen sein :-)
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen