Aufgebraucht - Januar 2016

09:00:00

Ich hinke wie immer ein wenig hinterher mit meinen Aufgebraucht-Beiträgen. In den letzten Wochen blieb mir kaum Zeit zum Lesen anderer Blogs, ausführlichen (Vor-)Bloggen oder gar auf Kommentare zu antworten. Ganz besonders meine Zwerge nahmen in Sachen Krankheiten alles mit, knapp vor der Vivaness erwischte es mich auch noch heftig und letzte Woche war ich schon wieder "dran". Nun kehrt langsam wieder Ruhe ein und der Kopf ist wieder frei für Schminke und Co. Während  es uns allen gar nicht gut ging, überlegte ich sogar diese Rubrik ganz unter den Tisch zu kehren. So hätte ich euch eine Vielzahl an schönen oder weniger tollen Produkten vorenthalten. Nee, das wollte ich dann doch nicht. Darum gibt es heute kurz und knapp (mal sehen ob das klappt) ein paar Worte zu meinem Kosmetikmüll. 



Meinen Lieblingspuder von DadoSens habe ich euch hier bereits vorgestellt, allerdings ist es nun schon wieder leer. Dank eines Tipps von der Schwarzen Schönheit und Fräulein Immergrün bin ich auf das Kompatktpuder von Alterra umgestiegen. Es erfüllt seinen Zweck und ist deutlich kostengünstiger. Tja, meine letzten beiden Back-Ups der Precision Mascara von IsaDora sind nun auch leer. Schade, denn sie war meine Nr. 1, wenn ich im Schwimmbad oder bei Events wie der Vivaness oder BioNord unterwegs war. Kein Verschmieren und Non-Stop Volumen. Top! Ebenfalls überzeugend fand ich die Eyeshadowbase von Zoeva. Das kleine Pröbchen lag einer Bestellung von Zoeva bei. Dank Theresa muss ich mir um meinen Augen-Make-up Entferner von Rival de Loop keine Sorgen machen. Sie brachte mir zu unserem Bloggerfrühstück bei der Vivaness zwei Fläschchen mit. Obwohl es sich um ein konventionelles Produkt handelt, kaufe ich es aus Überzeugung immer wieder nach. Außerdem ist die neue Formulierung wesentlich minimalistischer.


Der Probeservice von Yverum ist wirklich klasse. So hatte ich die Möglichkeit das neue Eye and Lip Serum* zu testen. Aus Neugierde habe ich es nur am Lippenrand aufgetragen. Nach wenigen Anwendungen hatte ich das Gefühl meine Lippen sehen etwas aufgepolsterter auf. Wie der Effekt langfristig ausfällt vermag ich nach insgesamt zwei Pröbchen nicht sagen. Es liegt preislich bei knapp 60 € und nur für ein bisschen mehr Kussmund ist mir das zu viel. Kommen wir zum nächsten Produkt, was ich von der Wirkung ehrlich absolut genial finde, wo die Verpackung eine große Katastrophe ist! Wie einige andere (NK-)Bloggerinnen liebe ich die Produkte von Paula`s Choice. Sie sind reizarm, vielleicht nicht gerade günstig aber sie "funktionieren" im Hinblick auf Wirkung und Verpackung. Nur dieser Hyaluron-Booster geht gar nicht. Es handelt sich um eine gelige Konsistenz, die nur mit einer schwergängigen  Pipette aus der Flasche herausbefördert werden kann. Bis zur Hälfte der Flasche ist alles easy aber spätestens im letzten Drittel geht es nicht mehr so gut. Ich wette der Rest in meiner "leeren" Flasche reicht bestimmt noch für drei Anwendungen aber ich bekomme das Zeug nicht raus. Bitte, liebes PC-Team, füllt es in Airless-Pumpspender um. Genug aufgeregt, von meinen getönten mineralischen Sonnenschutz Resist Super-Light Daily Wrinkle-Defense habe ich euch bereits auf Instagram vorgeschwärmt. Ich habe ihn inzwischen wieder nachgekauft, ebenso wie das Resist Daily Pore Refining Peeling mit 2% BHA aus der Resist-Serie. Nicht so ganz überzeugen konnte mich die Ultra Purifying Mud Mask von Madara Aber ganz ehrlich, an die Torfmaske von Vestige Verdant kommt nix anderes ran. 


Im Januar habe ich zudem einige sehr schöne Öle geleert. Darunter das wohlduftende Kuschelöl von Farfalla, das Zitrone Lemongrass Pflegeöl von Dr. Hauschka, das erfrischende Ingwer Limetten Körperöl* von Primavera (Fairy Box Dezember) und mein heißgeliebtes aber leider aus dem Sortiment genommenes Dehnungsstreifen-Pflegeöl von Weleda. Zum Glück habe ich noch zwei Back-Ups, denn es trägt tatsächlich bei täglicher Anwendung zu einer strafferen Haut bei. 


Die Dusch-Bodymilk* von Lavera fand ich zwar sehr pflegend, trotzdem halte ich diese Art von Produkten immer noch für überflüssig.Wieso sollte ich zuerst duschen, mich danach mit einer Dusch-Bodymilk eincremen, um mich erneut abzuduschen? Dafür mag ich das Eincremen mit meiner Lieblingsbodylotion oder -öl viel zu sehr. Dem Duschbad Wintertraum Chocolate-Marzipan von Logona trauere ich ein wenig hinterher. Es duftete sehr natürlich und köstlich nach Marzipan. Ebenfalls ein Genuss für die Sinne waren das Granatapfel Duschgel von Styx aus meiner Biouty Blogger Box sowie das Duschmousse Vanille-Orange* der Cremekampagne. Es erwies sich als sehr ergiebig.

Zu meiner festen Haarpflegeroutine zähle ich nun schon seit einem Jahr die Pflanzenhaarfarben von Radico. Alle acht Wochen wabert der Geruch nach Heu und Kuhweide durchs Bad ;-) "Brown" ist nach ein paar Ausflügen zu "Dark Brown" oder "Copper Brown" immer noch mein Favorit.

Bei Zahnpasta bin ich "mutig", probiere gerne mal etwas Neues aus, wechsel zwischen NK und konventioneller Zahnpasta hin und her. Leider gefiel mir die Zahncreme von Lavera vom Geschmack nicht ganz so gut, während sogar mein Mann von Go&Home "Herbal Mint"* (Fairy Box Juni 2015) begeistert war. Ich übrigens auch ;-) Meine beiden Zwerge putzen mittlerweile freiwillig und auch gerne ihre Zähne, bis vor ein paar Monaten war das besonders beim Kleinsten ein Kampf. Um ein bisschen Abwechslung in die Routine reinzubringen, hat mein Mann bei Planet Organics die Jack N` Jill Natural Toothpaste in der Geschmacksrichtung Banane gekauft. Ein absolutes Flopprodukt! Die Zahnpasta schmeckt a) nicht nach Banane, b) schmeckt total komisch und c) hinterlässt kein sauberes Gefühl auf den Zähnen. Schade, denn die Verpackung schaut kindgerecht und lustig aus. Naja, haben wir wieder was gelernt ;-)


So, das waren meine geleerten Produkte aus dem Januar. Kennt ihr etwas davon? War bei eurem Kosmetikmüll auch ein Flop dabei? 

*Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Da sind spannende Produkte dabei, liebe Nicole. Ich lese momentan unglaublich gerne Beiträge zu Paulas Choice, denn ich möchte zur Glamour Shopping Week wieder dort bestellen. :)

    Insgesamt merke ich, dass ich inzwischen vom anfänglichen "KK ist grundsätzlich böse und schlecht" weg bin und auch hin und wieder mal zu konventionellen Produkten greife. Vorausgesetzt natürlich sie wurden nicht an Tieren getestet. ;)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jennie,
      eine Liste für PC muss ich auch noch erstellen ;-) Mir geht es wie dir, wenn die INCIs stimmen darf es auch gerne konventionelle Pflege sein. Hauptsache es tut meiner Haut gut. Und mit PC habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Wenn man klug genug plant, muss man nur zu Zeiten der Shopping Week kaufen und kann dabei ne Menge sparen. Den Cleanser aus der grünen Serie ist mein Geheimtipp ;-) Ein so ergiebiges Produkt hatte ich selten. Es bleibt zu hoffen, dass der Booster entweder eine neue Rezeptur bekommt oder eine neue Verpackung. Bei knapp 50€ muss einfach alles stimmen.
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Liebe Nicole,
    ich lese deine Aufgebraucht-Beiträge ja sehr gern und freue mich, dass du diesen nicht unter den Tisch gekehrt hast x) ! Aber ich finde es mehr als verständlich, dass man einfach manchmal anderes im Kopf hat, besonders mit deinen Kindern und natürlich der Arbeit!
    Hehe, schön, dass ich dir mit den AMU-Entfernern eine Freude machen konnte! Ich nutze einfach überhaupt keine extra Reinigungsprodukte für die Augen mehr, weil ich das alles in einem Schritt erledige, sodass ich sie nicht mehr benutzt hätte. Um in meinem Schrank zu versauern wäre sie definitiv zu schade gewesen x) .
    Das Duschmousse von der CremeKampagne klingt ja interessant. Das hatte ich so noch gar nicht auf dem Schirm. Ich liebe es momentan mich direkt nach dem Duschen einzucremen, ohne meine Haut vorher abzutrocknen. Geht super schnell, ist aber keine Produktverschwendung wie bei den Dusch-Bodylotions und hat einen ähnlich leichten Effekt (: . Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Theresa,
      danke für deine lieben Worte :-)
      Mit der kürzerem INCI-Liste macht es sogar noch mehr Freude den Entferner zu benutzen ;-) Er funktioniert genauso gut, was ich toll finde.
      Genau, am besten klappt es nach dem Duschen mit Ölen. Daher sind im Januar so viele leer geworden :-D Das NK auch auf den Zug aufspringen musste finde ich schade. Mit Nachhaltigkeit hat das nix mehr zu tun.
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Hallo Nicole,
    tolle Artikel in Deinem Aufgebraucht-Post!
    Mit Paulas Choice liebäugel ich auch ein klein wenig, nachdem mir da ein wenig die Berührungsängste aufgrund der INCIs genommen wurden. Dieses Muster "NK gut, KK schlecht" hat sich irgendwie doch ganz schön eingebrannt. (Wobei ich immer noch nicht weiß, ob ich PEGs auf meine Haut tun möchte. Aber dazu muss ich mich einfach noch mehr belesen).
    Hast Du eigentlich die Erfahrung gemacht, dass der Kontrast zwischen den einzelnen Farbnuancen bei den Pflanzenhaarfarben von Radico sehr extrem ist? Beizeiten möchte ich sie auch mal ausprobieren, schwanke allerdings zwischen zwei Nuancen. Eigentlich möchte ich ziemlich genau meine Naturhaarfarbe treffen. :-)
    Das Dusch-Mousse klingt toll! Ach ja, die Cremekampagne...;-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du denn die Probe noch nicht getestet? =)

      Löschen
    2. Das Dehnungsstreifen Öl hatte ich auch mal (Geschenk von Mama, war bei ihr in einer Box) und ich war so froh, als es endlich leer war :-D So unterschiedlich sind die Geschmäcker.
      Ich kaufe übrigens auch konventionelle Produkte, sofern sie eben vegan & tierversuchsfrei sind. Gerade Sonnencreme (an manchen Tagen bevorzuge ich einfach chemische Filter), Mascara und chemische Peelings gibt es gar nicht in NK Qualität bzw. für mich zufriedenstellend UND günstig. In Pflege benutze ich sonst nur für spezielle Tage ein konventionelles Deo und abends das Balea Reinigungsöl. Klingt so auf einmal irgendwie echt viel, aber in Pflege habe ich so viel mehr Produkte und die sind alle NK.
      LG Valandriel

      Löschen