Event - Bloggergespräch bei Pure Schönheit

15:15:00

Vorletzten Sonntag war es soweit, mein erstes "richtiges" Bloggerevent bei Pure Schönheit stand an. Ich muss gestehen, am Abend vorher machte sich eine Mischung aus Vorfreude und Aufregung breit. Meine Aufregung verflog ganz schnell, als ich in der S-Bahn auf Mexicolita, Washing Green und Pretty Green Woman traf, die mich liebenswürdig empfingen. Überhaupt habe ich mich als "Grünschnabel" im Kreise der "erfahrenen" Bloggerinnen sehr wohl gefühlt. Die Räumlichkeiten des Naturkosmetikladens Pure Schönheit im Hamburger Stadtteil Wellingsbüttel waren mir bestens vertraut. Bereits zweimal habe ich die sympathische Inhaberin Renée Dittrich besucht und das dritte Mal fand in entspannter Atmosphäre, mit netten Bloggerkolleginnen und interessanten Firmen wie Santaverde, Eco Cosmetics und Dr. Hauschka statt. Gutes selbstgemachtes veganes Essen durfte natürlich auch nicht fehlen. Passte es doch perfekt zum weiteren Programmteil "Essen macht schön", den wir uns als Schmankerl für den Schluss aufhoben. 

Santaverde
Als erstes erwartete uns ein interessanter Vortrag über die Firmengeschichte von Santaverde, die 1986 in Estepona/Andalusien mit einem einzelnen Aloe Vera Blatt begann. Firmengründerin Sabine Beer lernte die natürliche Heilkraft der Aloe Vera zu schätzen und beschloss nahe ihrer Finca in Andalusien ihre eigenen Aloe Vera Pflanzen kontrolliert und biologisch anzubauen. 

Die Besonderheit in den Produkten liegt in hochwertigem Aloe Vera Saft, der anstatt Wasser eingesetzt wird. Ich muss gestehen, bisher kannte ich nur die Augencreme von Santaverde, fand sie aber ziemlich gut. Umso überraschter war ich von der (Nach-)Wirkung meiner 15-minütigen Anwendung, die Teil unseres Bloggergesprächs war. Zum Einsatz kamen u.a. eine Age Protect Ampulle sowie eine Maske und ein Aloe Vera Blatt. Nun spiele ich ernsthaft mit dem Gedanken mir auch eine solche Pflanze zuzulegen :-) Meine Haut fühlte sich unglaublich weich, durchfeuchtet und entspannt an, also perfekt vorbereitet für den nächsten Programmteil.


Dr. Hauschka 
Mitte Februar erscheint im dekorativen Bereich von Dr. Hauschka eine Limited Edition, die wiederum aus den beliebtesten limitierten Produkten der vergangenen Jahre besteht: 

Eyeshadow-Trio (LE 2013), Lipstick Novum Maple-Flow (LE 2012), Kajal Eyeliner 08 Taupe (LE 2014), Rouge Powder Duo (LE 2009) und Balancing Teint 
Powder (LE 2011). 


Mit diesen Produkten gelingt ein ausdrucksstarkes Make-Up, das aber auch sehr dezent und glowy ausfallen kann. Den Look schminke ich bald für euch nach. Damit mir das (einigermaßen) gelingt, habe ich auf dem Heimweg im Zug noch rasch ein Foto gemacht ;-) 



Eco Cosmetics 
Nachdem wir gepflegt und wieder schick waren, präsentierten uns Reha und Eric Sorge das Sortiment von Eco Cosmetics. Meiner Meinung nach wird diese Marke völlig unterschätzt. Denn sie hält deutlich mehr bereit als "nur" Sonnenschutzprodukte.

 
Es gibt z.B. noch eine Pflegeserie speziell für Babys und Kinder (meine Zwerge testen schon eifrig), einige Körperpflegeprodukte für Männlein und Weiblein (zitrisch fruchtig), eine Haarpflegeserie (Review zur Haarkur) und ein sehr spezielles Produkt, ein Busenöl. Gut, warum auch nicht? Wenn man sich als Frau pflegen möchte, dann auch bitte nicht das Dekolleté vergessen ;-) Wir konnten sogar alle Produkte testen. Das war Naturkosmetik für die Sinne :-) 



Essen macht schön!
Mit dem Thema Ernährung beschäftige ich mich schon eine ganze Weile und war sehr gespannt auf den Vortrag der Heilpraktikerin Frau Fischer-Zernin. Zusammengefasst besteht ihr 5-Punkte-Programm für schöne Haut aus ausgewogener Ernährung plus eine Flüssigkeitszufuhr in Form von mind. 2 bis 2 1/2 l Wasser, Bewegung, genügend Schlaf, gute Hautpflege und ein Umfeld in dem man sich wohl fühlt.

Wie ihr seht, Essen allein macht also nicht schön ;-) Es gehört eine ganze Menge mehr dazu. 

Fazit
Danke an Renée für die Organisation und das fantastische Essen! Ich habe bei "Pure Schönheit" einen wundervollen Tag mit vielen tollen Menschen sowie interessanten Gesprächen verbracht. 

Beim 2. Bloggergespräch waren mit dabei:

Sandra von Mexicolita 
Kathrin von ein bisschen vegan
Sandra von Washing Green
Jenni von Pretty Green Woman
Elisabeth von Elisabeth Green
Ida von Herbs & Flowers
Fenja und Annemarie von Peppermynta

You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Das hört sich nach einem rundum gelungenen Event an :-) Danke für die Teilhabe anhand deines Artikels.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      es war ein sehr schöner Tag, der wie immer viel zu schnell vorüber ging ;-)
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Mexi hat mir schon 'nen Ableger ihrer Aloe Pflanze angeboten :D. Ich war auch ziemlich begeistert. Schade, dass die Santaverde-Produkte soviel Alkohol enthalten...deshalb leider nichts für mich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiii, das ist toll :-) Ja, leider kommen die Gesichtspflegeprodukte für mich auch nicht in Frage. Interessiert bin ich hingegen an der straffenden Körpercreme. Da sehe ich das nicht so eng :-)
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Toll, ein so schöner Erfahrungsbericht und Rückblick, der mich glatt wieder zurück nach Hamburg katapultiert hat. :)

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich von der Santaverde Behandlung auch nachhaltig beeindruckt bin. Meine Haut hat die Feuchtigkeit nur so aufgesaugt und war richtig schön prall danach. Aber auch eine gute Zeit später spüre ich noch die Nachwirkungen: Trotz der üblichen Hormone am Zyklusende ist meine Haut einigermaßen okay. Ob das nur an der Behandlung liegt, wer weiß, ich möchte es mir jedenfalls gerne einbilden. :)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenni,
      das ging mir genauso. Neben den Grünkohlchips war das definitiv das Highlight :-)
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  4. Liebe Nicole, das klingt nach einem ganz tollen und abwechslungsreichen Event (: . Auf das Buffet würde ich mich jetzt auch zu gern stürzen x) ! Ich liebe Aloe Vera und werde mir irgendwann wohl auch eine Pflanze zulegen. SantaVerde ist eine sehr sympathische Marke finde ich. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Theresa,
      ja, das war es :-) Achja, es gab sogar köstlichen alkoholfreien Prosecco. Den habe ich ganz unterschlagen :-D Aloe Vera Pflanzen sehen sehr hübsch aus, vor allem die Blüten. Ja, auch die beiden Mitarbeiter von Santaverde waren sehr sympathisch.
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  5. Liebe Nicole,
    wie toll! Ich freu mich sehr für euch und das ihr einen so tollen Tag habt.
    Seit einiger Zeit hat sich meine Aloe Vera Pflanze deutlich erholt :D Sie sieht mittlerweile richtig gesund aus. Vielleicht sollte ich ihr mal ein Blättchen abzupfen ;)

    Grünste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathleen,
      ah, du hast sogar eine Aloe Vera Pflanze. Toll! :-) War sie "krank" oder was ist mit ihr passiert? Haha, meine Pflanzen (habe einige im Wohnzimmer stehen) haben sich schon an meinen etwas unregelmäßigen Gießrhythmus gewöhnt ;-)
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen