Ausgepackt - Biobox Food & Drink September 2015

12:23:00

Juhu, die neue Food&Drink von Biobox ist endlich angekommen :-) Um es vorweg zu nehmen, der Inhalt gefällt mir sehr gut. 

Unter der Woche ist die Zeit morgens knapp bemessen und ein Frühstück mit meinen heißbeliebten Crêpes wird auf das Wochenende verschoben. Ich setze meist auf ein vollwertiges Müsli mit Obst. Das geht schnell, hält lange vor und ist gesund. Darum habe ich mich über das Müsli von Gustalavie gefreut. 


"Am Strand von El Cabrito" möchte ich nach manchen schlaflosen Nächten auch gerne liegen ;-) So heißt nämlich das mit Schokodrops, Kokoschips und Bananeflakes gespickte Müsli. Passenderweise kann ich es zusätzlich mit Kakao Nibs von Davert aufpeppen. Ich liebe Kakao Nibs und weil ich bei uns zu Hause die einzige bin die sie mag, habe ich die ganze Packung für mich alleine ;-) 


Für meine Zwerge ist in der September-Box auch etwas dabei: Apfel-Ingwer Kekse von Erdbär plus lustige Aufkleber. Wenn es nach den Jungs ginge, hätte die Packung gerne etwas größer ausfallen dürfen ;-) Ich mag die Produkte dieser Marke sehr gerne. Sehr beliebt sind bei uns die Frucht-Quetschties. Wo wir auch schon bei zwei weiteren Probiergrößen wären. Zum Glück habe ich anstatt Espresso eine Gratisprobe der Trinkschokolade von Altomay erhalten. Zum Backen oder Süßen von Speisen setze ich seit ein paar Monaten nicht mehr auf herkömmlichen Zucker, sondern fast ausschließlich auf Alternativen. Der Kokosblütenzucker von Kulau wird daher alsbald ausprobiert. 


Ziemlich geschmacksintensiv stelle ich mir die Knoblauchcreme von LaSelva vor. Zwiebeln, Ingwer und Knobi sind meine Basics beim Kochen und werden selbst von den Kleinsten gut vertragen. In Kombination mit Kokosmilch und Erdnussbutter ein Gedicht! Ein bisschen milder aber sicherlich nicht minder interessant ist der Cassis Balsam von byodo. Er passt zu Salaten oder zu Antipasti. Die Bio-Marke war schon das ein oder andere Mal in der Food&Drink vertreten und konnte mich bisher immer überzeugen. 


Fazit
Mir kam der Zeitraum zwischen der letzten und der aktuellen Biobox zwar ewig vor, das Warten hat sich aber definitiv gelohnt! Alle Produkte sind ganz nach meinem Geschmack und dem meiner Kinder ;-) 

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Wow, die Zusammenstellung gefällt mir richtig gut! Die Nibs haben mich letztens im Bioladen auch angelacht, aber ich war standhaft. �� Und Kokosblütenzucker habe ich auch für mich entdeckt, da er auch zum Backen geeignet ist. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, vielleicht nimmst du sie ja das nächste Mal mit ;-) Pur schmecken sie auch sehr gut!
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Oh, von diesen Produkten würden mich auch welche interessieren! Speziell Kakao Nibs sind ja derzeit in aller Munde, Kokosblütenzucker ebenfalls. Inwiefern schmecken Kakao Nibs eigentlich anders als herkömmliche Schoki?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kakao Nils schmecken so herb wie z.B. 80 %ige Zartbitterschokolade. Wenn du die magst dann werden dir die kleinen Kakaostückchen ebenfalls schmecken :-) Ansonsten kann man sie prima in Joghurt und Müsli mischen oder zum Backen verwenden.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Oh ja, das ist wirklich eine tolle Box! Unglaublich; aber da hätte mir alles gefallen (na ja, Apfel-Ingwer-Kekse vielleicht nicht ganz so...ich liebe Karotten-Ingwer-Suppe, aber kann sonst nicht so viel mit Ingwer anfangen^^)!
    (Und ich geb's zu; die Quetschies finde ich auch toll :D - wegen des Mülls halte ich mich aber immer etwas zurück)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja schön :-) Ach, die Kekse schmecken wirklich nur sehr leicht nach Ingwer. Karotten-Ingwer-Suppe mag ich auch sehr gerne. Es gibt auch wiederbefüllbare Quetschtes. Ich habe bisher nur Gutes darüber gelesen. Im Hinblick auf den Müll, den man mit den Wegwerf-Quetschies produziert, sollte ich diese Alternative auch bei uns einführen.

      Löschen
  4. Liebe Nicole, mich würde auch interessieren wie die Kakao Nibs schmecken..sind die weniger süß?
    Kokosblütenzucker finde ich ja auch sehr interessant, habe ich bisher aber nur in fertigen Schokoladentafeln gegessen, aber noch nie selbst gekauft...ich süße immer mit Ahornsirup x) .
    Und Knoblauch und Zwiebeln gehören bei mir auch an jedes Essen (: . Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Theresa,
      Kakao Nils sind herb und schmecken in etwa wie 80% Zartbitterschokolade. Also ziemlich herb :-) Wenn ich Schoki kaufe greife ich immer zu den "hochprozentigen" Tafeln. Das muss man aber mögen und zu Beginn ist der sehr herbe Geschmack eine große Umstellung. Ahornsirup ist sehr lecker :-) Wir süßen auch mit Xucker, Agavendicksaft und Honig. Haha, schon das du auch Fan von Knobi und Zwiebeln bist :-) Ohne schmeckt das Essen sehr fad finde ich.
      Liebe Grüße

      Löschen