Review - Melvita Figurpflege Serum

16:15:00

Kommen wir heute zu einem Produkt von Melvita, das "rebellische Zonen" glätten soll. Bis auf den Honig-Lipgloss (Review hier) und den Prosun Selbstbräuner (Review bei pretty green woman), sprechen mich die Produkte des französischen Naturkosmetik Herstellers Melvita ehrlich gesagt nicht an. Das mag zum Großteil an dem Duft liegen, der mir nicht gefällt.


Als ich allerdings vor zwei Monaten im Naturshop von Müller verweilte, entdeckte ich das L'Or Rose Serum Silhouette und war ehrlich gesagt zunächst allein von der Verpackung total hin und weg: Pink, Schnörkel, ein bisschen Glanz. Ja, damit kann man mich leicht bekommen ;-)

Die Tube selbst ist knallig Pink und hat einen rosafarbenen Drehverschluss. Bei der ersten Anwendung schraubte ich gleich das ganze Ding ab. Über die sehr schmal zulaufende Spitze lässt sich das Serum gut dosieren. 


Allerdings habe ich es nun schon fast aufgebraucht und werde die Tube aufschneiden müssen, um den letzten Rest rauszubekommen. Drücken hilft da nicht viel, da der Kunststoff dick ist. Sehen wir uns mal an, was Melvita über das Serum sagt.

Produktbeschreibung
Das Figurpflege Serum ist mit Rosa Beeren von der Insel "La Réunion" angereichert und hilft, die Problemzonen (Taille, Oberschenkel) zu verfeinern. Die Textur zieht schnell in die Haut ein und verbreitet einen dezenten, prickelnden Duft, der für ein frisches Gefühl auf der Haut sorgt und die Anwendung zu einem Moment der Freude macht - egal ob Sie es morgens anwenden, wenn die Zeit knapp ist oder abends vor dem Schlafengehen, wenn Sie sich müde fühlen. Die Haut ist sofort mit Feuchtigkeit versorgt und wirkt glatter und straffer. 

Haha, "verfeinern" in Bezug auf meine Taille und Oberschenkel klingt sehr ... interessant :-D Das Serum soll idealerweise zweimal täglich in die Haut einmassiert werden. Das habe ich tatsächlich über vier Wochen hinweg getan. Tja, wenn es mit dem CelluBlue (siehe Review bei Projekt Schminkumstellung) schon nicht so regelmäßig geklappt hat, dann wenigstens mit diesem Produkt ;-) 

So, was schätzt ihr, welche Farbe hat das Serum? ;-) Jaaa, Rosa! Hut ab, bei diesem Produkt fährt Melvita farblich eine sehr klare Linie ;-)



Das Serum hat eine angenehme Konsistenz und zieht schnell ein. Nach dem Auftragen wirkt meine Haut tatsächlich straffer und fühlt sich glatter an. Dieses angenehme Gefühl hält für eine Weile vor. Aber mehr passierte weder nach der ersten Anwendung und auch nicht nach einem Monat ;-) Ich habe auf kein Wunder gehofft, sondern war einfach nur sehr neugierig.

Für den Moment ist es tatsächlich eine Freude das Serum aufzutragen. Der Duft ist nämlich richtig toll!!! Er wird als "dezent" und "prickelnd" beschrieben, was tatsächlich stimmt und vermutlich auch an dem enthaltenen Schwarzen Pfeffer-Extrakt liegt.

Werfen wir doch einen Blick auf die Inhaltsstoffe.

Inhaltsstoffe

Aqua/Water – Glycerin - Hordeum Vulgare Extract* - Alcohol*** - Polyglyceryl-10 Dipalmitate - Coco-Caprylate/Caprate - Caffeine - Xanthan Gum - Rosa Moschata Seed Oil* - Octyldodecyl Pca - Schinus Terebinthifolius Seed Extract - Coffea Arabica (Coffee) Seed Extract - Piper Nigrum (Pepper) Seed Extract* - Corallina Officinalis Extract - Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil - Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil - Sclerotium Gum - Sodium Gluconate - Sodium Levulinate - Sucrose Stearate - Glyceryl Behenate - Glyceryl Caprylate - Glyceryl Dibehenate - Glyceryl Stearate Se - Levulinic Acid - Tribehenin - Squalane - Lecithin - Polyglyceryl-2 Caprate - Stearic Acid - Alumina - Silica - Sodium Benzoate - Tocopherol - Parfum/Fragrance – Limonene** - Linalool** - Citral** - Geraniol** - Benzyl Salicylate** - Citronellol** - Eugenol**

Die rosa (Pfeffer)Beeren stecken sich hinter der Bezeichnung  Schinus Terebinthifolius Seed Extract und verleihen dem Serum neben dem Schwarzen-Pfeffer-Extrakt seinen interessanten Duft. Wusstet ihr übrigens, dass diese kleinen rosa Beeren der Optik wegen in bunten Pfeffer hineingemischt werden? Und obwohl die Früchte einen intensiven Pfefferduft verströmen, schmecken sie aromatisch und würzig. Eine anregende und straffende Wirkung haben das enthaltende Koffein (Caffeine) und der Extrakt aus Kaffeebohnen Coffea Arabica (Coffee) Seed Extract. Zum völlig harmlosen Inhaltsstoff Alumina findet ihr übrigens bei Was macht Heli einen informativen Beitrag.
Fazit 
Die Verpackung ist hübsch, der Inhalt ist olfaktorisch ein kleines Highlight und die Produktbeschreibung  sowie das Ergebnis stimmen mit der Realität überein.   Meine Haut wirkte nach jeder Anwendung tatsächlich straffer und fühlte sich richtig gut an. Nun ist es leer und ich bin ehrlich gesagt ein wenig traurig. Das Serum brachte Abwechslung ins Bad und hat meiner täglichen Routine ein bisschen Pep(per) gegeben.

Erhältlich ist die 125 ml Tube für 29,50 € u.a. im Online-Shop von Melvita und im Naturshop bei Müller.

Bei Beautyjagd findet ihr eine Review zum passenden Trockenöl L`Or Rose von Melvita, welches Cellulite mindern soll. 

Benutzt ihr spezielle Figurpflegeprodukte? 

Liebe Grüße
von eurer



You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Nein. Ich glaube, Sport und entsprechende Ernährung sind da die besseren Hilfsmittel...deshalb würde ich auch nie so viel Geld dafür ausgeben. Melvita spricht mich persönlich auch nicht so an; neben der Tierversuchsproblematik (wobei ich mir da noch immer nicht sicher bin, wo ich da genau die Grenze ziehen soll), enthalten mir die Produkte viel zu viele Duftstoffe. Beim Orangenwasser bin ich etwas traurig drüber; aber da greife ich dann lieber zu PC ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich dir voll und ganz zu. Allein durch Cremes kann man seine Problemzonen nicht angehen. Hinzu kommt auch noch eine evtl .Veranlagung zu Bindegewebsschwäche.
      Die gute Paula ist derzeit überall zu finden ;-)

      Löschen
  2. Also ich habe bisher noch keine Produkte speziell für die Figurpflege benutzt, weil ich mir von dem Effekt nicht sonderlich viel verspreche. Aber ich mag, dass diese Produkte meist eine leicht gelige Konsistenz haben, die oftmals sehr schnell einzieht. Aber grundsätzlich setze ich dann lieber auf Sport ... hier würde mich der Alkohol und der hohe Preis jedoch eher abschrecken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sport und eine ausgewogene Ernährung sind natürlich deutlich günstiger als so ein Serum ;-)

      Löschen