Ausgepackt - Biobox Food & Drink März 2015

09:58:00

Gestern trudelte meine Foodbox von Biobox bei mir ein. Und vorab kann ich sagen, es waren weder Tee noch Schokolade im klassischen Sinne drin ;-) 


Das demeter Journal lese ich sehr gerne und dieses Mal ist ein interessanter Artikel über Müttergebundene Kälberaufzucht drin. Darüber hinaus sind neben Infos zu Produktneuheiten auch Rezepte enthalten. 


Sommer "Dinkel Anis-Sterne" 150 g / 2,39 €
Auf den ersten Blick musste ich schmunzeln. Der Hersteller mit dem Namen "Sommer" vertreibt Dinkel Anis-Sterne, bei deren Anblick ich als erstes an Weihnachten denken musste ;-) Anis gehört nicht zu meinen Lieblingsgeschmäckern oder -düften und so war ich ein wenig skeptisch, ob mir dieses Gebäck denn schmecken würde. Als ich die Tüte aufschnitt kam mir direkt ein intensiver Anisgeruch entgegen. Uaah ... Vorsichtig probierte ich ein Sternchen und .... ja, doch sie schmecken richtig lecker und im "Abgang" nur leicht nach Anis. Der Geschmack bleibt zwar noch eine Weile im Mund aber ich empfinde ihn als zu schwach, als dass mir davon schlecht wird. Ja, von zu viel Anis wird mir leider leicht übel.


Alb-Natur Strozzapeti 500 g / 2,19 €
Nudeln gehen immer. Zumindest sind sie bei uns zu Hause bei Groß und Klein heiß begehrt. Zusätzlich war noch ein Gutschein beigelegt, wo man sich ein großes Nudelpaket Alb-Natur zum Vorzugspreis bestellen kann. Die Nudelsorten klingen zwar interessant aber wir haben erstmal genug andere Sorten auf Vorrat hier.

Bionade Zitrone Bergamotte 0,33 l / 0,79 €
Das in dieser Biobox gleich zwei Getränke enthalten sind, hat mich riesig gefreut. Ich hoffe das das zumindest alle paar Monate die Regel sein wird.  Als Bionade-Fan konnte ich natürlich nicht anders und habe die Flasche gleich aufgemacht ;-) Zitrone-Bergamotte  schmeckte spritzig nach Zitrus und leicht gekühlt, sie hatte gestern nur Zimmertemperatur, kann ich sie mir sehr gut als sommerlichen Erfrischungsdrink vorstellen.

Voelkel Margret&Karl Stachelbeer Schorle 0,33 l / 1,49 €
Diese Schorle hingegen habe ich nicht nicht probiert. Zwei dieser süßen Getränke sind mir an einem Tag dann doch zuviel. Generell mag ich die Säfte, ganz besonders den Winter Punsch, von Voelkel sehr gerne. 

Simply Raw "Choc-a-raw Creme" Mandel 250 g / 14,89 €
Yummy yummy, die "Choc-a-raw-Creme" ist genau nach meinem Geschmack. Über 80 % der Zutaten sind in Rohkostqualität. Ich freue mich schon sehr darauf sie zu probieren. Da ich den "Beipackzettel" mit den aufgelisteten Produkten samt Preisen ganz zum Schluss lese, war ich über die knapp 15 € sehr überrascht. Damit hätte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet. So hohe Qualität hat zwar ihren Preis, jedoch ist meine Schmerzgrenze damit deutlich überschritten.

Allos Fruchtschnitte "Schwarze Johannisbeere" 40 g / 0,89 €
Der Hersteller Allos ist mir vergangene Woche im Biomarkt zum ersten Mal begegnet. Ich kannte bisher nur die leckeren Gemüse-Brotaufstriche und freue mich, auch mal ein ganz anderes Produkt kennen zu lernen. Fruchtschnitten finde ich für Zwischendurch ab und an lecker, frischem Obst gebe ich trotzdem den Vorzug. 

Rigoni di Asiago "Nocciolata" 25 g / 1,50 €
Noch so ein süßes Produkt. Es ist eine Nuss-Nougat-Creme in einer Probiergröße. 

Fazit
Die Biobox Food & Drink finde ich im März sehr gelungen. Die Produkte sind alle nach meinem Geschmack und es sind erfreulicherweise auch mir bisher unbekannte Marken dabei. Das dieses Mal auch Getränke enthalten sind finde ich prima. Die Produkte waren übrigens sehr gut verpackt, was ich an dieser Stelle unbedingt noch erwähnen möchte.

Wie hat euch diese Box gefallen? Kennt ihr ein paar der Produkte schon?

Liebe Grüße
von eurer
Nicole

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Dass Mandelmus echt teuer ist, habe ich inzwischen festgestellt. Ich wollte es für ein paar Rezepte besorgen, fand 8€ aber irgendwie happig. Jetzt stelle ich fest: der Preis geht wohl nicht, ist aber sicher auch von den Bedingungen abhängig. Werde ich mir wohl doch ein Glas zulegen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Box, die neue Bionade ssorte finde ich echt interessant. Da bin ich ja fast geneigt mein Abo wieder aufleben zu lassen ;)

    AntwortenLöschen