Review - Und Gretel Foundation Porcelain Rose

20:43:00

Vor ein paar Wochen bestellte ich mir bei Greenglam Proben der beiden hellsten Nuancen der Und Gretel Foundation LIETH. Da ich sehr helle Haut habe und mir die meisten Make-Ups zu dunkel oder zu gelbstichig sind oder mir mal die Konsistenz oder das Finish nicht zusagt, war ich sehr gespannt. Auf Anhieb empfand ich Porcelain Rose als sehr passend. Dennoch testete ich es dank der großzügigen Probengröße noch ein paar Tage, bevor ich es mir als Fullsize nachkaufte.
links LIETH Porcelain Rose
rechts LIETH Porcelain Beige


Die Foundation kommt in einer Pappumverpackung mit modernem Design und kann aus einem schlichten Glasflakon mit praktischem Pumpspender entnommen werden. Der Glaaflakon ist im Gegensatz zur Umverpackung sehr minimalistisch gehalten, was mir gut gefällt. Er macht sich gut im Bad und kommt optisch ohne auffälligen Schnickschnack daher. Eigentlich eine hygenische Angelegenheit und praktisch. Man muss allerdings schon sehr vorsichtig auf den Pumpender drücken, damit nicht zuviel Foundation herauskommt. Ich ärgere mich jedes Mal, wenn ich doch einmal zu doll pumpe und ich zuviel auf meiner Hand habe. Dabei ist LIETH sehr ergiebig und ich benötige zunächst nur eine kleine Menge und nehme mir gerne nach. 

Was sagt Und Gretel über LIETH?

Eine pflegende Grundierung, die sofort mit der Haut verschmilzt – für einen makellosen Look den ganzen Tag. Die leichte, feinflüssige Textur bringt den natürlichen Hautton zur Geltung und die individuelle Persönlichkeit des Teints zum Strahlen. Hagebuttenkernöl verbessert die Feuchtigkeitsaufnahme der Haut und natürliches Vitamin E hilft freie Radikale zu bekämpfen. Extrakte aus Muskatellersalbei und Kamille erfrischen und beruhigen schon beim Auftragen. Das Ergebnis ist eine ebenmäßige, geschmeidige Oberfläche mit seidenmattem Finish. Dank Pumpspender exakt dosierbar, für leichte bis hohe Deckkraft. LIETH ist in fünf Farbvarianten erhältlich, von blassem Porzellan bis zu dunklem Mokka. Alle Töne lassen sich miteinander mischen – für eine individuell perfekt abgestimmte Nuance zu jeder Jahreszeit. Geeignet für empfindliche Haut.

Kommen wir zu den Inhaltsstoffen 


Was mir bei den Inhaltsstoffen leider gar nicht gefällt ist das Parfum. Ein naturkosmetisches Make-Up kann meiner Meinung nach auch ohne Parfum auskommen. Zumal ich den Duft von LIETH nicht besonders mag. Es riecht ein bisschen blumig und nach etwas anderem, was ich nicht erfassen kann. 


Porcelain Rose ist ein sehr heller leicht rosa Farbton, der fast schon ins Neutrale geht. Die Konsistenz ist sehr angenehm und lässt sich gut mit einem Pinsel und/oder mit der Hand auf der Haut verteilen. Wie ihr auf dem Bild seht ist die Foundation nicht zu flüssig, als das sie mir sofort zerfliesst. Ich habe das Make-Up einmal auf der nur eingecremten Haut aufgetrangen und ein anderes Mal den farblosen Primer von Zuii als Grundierung genommen. Beide Male erzielte ich schöne Ergebnisse, wobei ich es mit Primer noch ein bisschen besser und empfand. Ein Primer ist kein Muss, hilft mir persönlich immer die Haltbarkeit der Foundation zu verbessern sowie kleine Makel zu kaschieren und das Finish noch ebenmäßiger zu bekommen.
LIETH trocknet nicht sofort an, so dass es sich gut verblenden lässt Es gelang mir die flüssige Foundation gut zu Schichten um Rötungen, leichte Unreinheiten und sonstige kleinere Makel abzudecken. Die Deckkraft würde ich zwischen leicht bis mittel einordnen. Da ich im Moment leider wieder an meinen "Problemzonen" wie Stirn und Kinn mit fiesen Unreinheiten zu kämpfen habe, muss ich zusätzlich einen Abdeckstift benutzen. Mein Hautbild sieht insgesamt frisch, ebenmäßig und ausgeglichen aus. Besonders schön ist, dass sich das Make-Up nicht in meinen kleinen Fältchen absetzt und  einen leicht mattierenen Effekt hat. Nachpudern an Stirn und Wange muss ich allerdings schon noch. Das ist in Ordnung und die flüssige Foundation die meine Haut den ganzen Tag mattiert muss noch erfunden werden ;-) Wie die Foundation mit dem passenden transparenten Puder von Und Gretel harmoniert kann ich leider nicht sagen, da ich es noch nicht getestet habe. Wobei es mich ja allein auf Grund der Verpackung ja schon sehr reizt ... ;-) 


Fazit
Mit LIETH ist Und Gretel eine sehr schöne Foundation gelungen, die alle Blassnasen erfreuen könnte. Mir gefallen die Leichtigkeit der Textur und die Möglichkeit damit "spielen" zu können. Wo bei meinen bisherigen Make-Ups beim Auftragen irgendwann Schluss war, kann ich LIETH problemlos Schichten und Verblenden und es sieht trotzdem sehr natürlich aus. 

Auf Grund des hohen Preises von 48 € für 30 ml ist das BDIH zertifizierte Make-Up für mich ein absolutes High End Produkt und fällt aus meiner täglichen Routine raus. Im Juli bin ich zu einer Hochzeit eingeladen und ich kann es mir für diesen besonderen Tag, in einem dunkleren Farbton, durchaus als Teil meines Make-Ups vorstellen. Oder auch für wichtige Termine im Job oder andere besondere Anlässe.

Bei Pura Liv könnt ihr übrigens hier einen Blick auf das sehr interessante Modellage Puder SUNNE sowie den Concealer TUNKAL werfen.  

Bei Mia von den Alabaster Mädchen findet ihr hier zusätzlich einen sehr schönen Beitrag über die Launch Party von Und Gretel, die Mitte Januar in Berlin stattfand. 

EDIT:

Auf Wunsch ein paar Vergleichsswatches:

von links nach rechts
Und Gretel LIETH Porcelain Rose
Zuii Rose
alverde 4in1 Color & Care Foundation
Alterra 24 h Fresh Make-Up 01 light
Dr. Hauschka neue Foundation 01
Dr. Hauschka neue Foundation 02 
Im direkten Vergleich zu meiner hellsten Foundation von Zuii wirkt LIETH viel dunkler und orange. Das hat selbst mich sehr erstaunt. Dennoch passt sich Porcelain Rose wunderbar meiner natürlichen Gesichtsfarbe an. Auf dem ganz unteren Bild habe ich alle Foundations verblendet und ein paar Minuten antrocknen lassen. Zuii verschwimmt mit meiner Haut, während bei LIETH noch ein bisschen zu sehen ist und auch jetzt noch dunkler wird. Die 4in1 Foundation von alverde passt sich auch ganz gut an, jedoch gefällt mir das Finish nicht so gut. Alterra ist auch ein bisschen dunkler als mein Hautton. Wie ihr sehen könnt, fallen die beiden hellsten Foundations von Dr. Hauschka sehr dunkel aus. Schade ....
Ihr solltet euch schon allein auf Grund des Preises auf jeden Fall live von LIETH überzeugen lassen. 

Wie gefällt euch die Foundation? Habt ihr schon Produkte von Und Gretel testen können? Falls ja, welche Produkte gefallen euch am meisten?

Liebe Grüße
von eurer
Nicole

You Might Also Like

22 Kommentare

  1. Oh, ich bin schon lange auf der Suche nach einer hellen (und damit meine ich einer wirklich hellen) flüssigen Foundation! Aber auf den Bildern scheint mir selbst die hellste Nuance noch zu dunkel zu sein. Schade eigentlich...
    Liebe Grüße,
    Nessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie wirkt im Vergleich zu den anderen Make-Ups tatsächlich relativ dunkel, passt sich aber wunderbar dem eigenen Hautton an. Ihr würde dir auch empfehlen Proben zu ordern. Das ging bei Greenglam kostenfrei.
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Toller und interessanter Post!

    Ich kannte bis jetzt die Marke nicht, werde sie mir aber mal bei Gelegenheit anschauen!

    Danke für's testen!

    Wünsche Dir einen tollen Wochenstart!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Jaqueline! Auf der Webseite von Und Gretel sind Händler aufgelistet, bei denen u.a. auch das Make-Up erhältlich ist. Vielleicht findest du einen in deiner Nähe.
      Liebe Grüße und dir ebenfalls einen tollen Start in die neue Woche
      Nicole

      Löschen
  3. Aww, eine tolle Review! Mich reizen die Produkte von Und Gretel ja auch total. :)

    Allerdings kaufe ich dekorative Kosmetik nicht blind, schon gar nicht zu dem Preis. Ich werde also warten und warten und warten bis ich irgendwann mal die Gelegenheit bekomme mir die Produkte live anzuschauen. (Was hier auf dem Dorf gar nicht mal so einfach ist, leider.)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Jenni! Ja, die Produkte sind optisch ein Hingucker. Allein das transparente Puder oder dieses Modellage Puder.
      Hamburg mit all seinen tollen Shops (Pure Schönheit ist allein deswegen einen Ausflug wert) ist zwar nah aber ich schaffe es trotzdem selten dort hin. Daher bin ich sehr dankbar um den Probenservice :-)
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    2. Wo in Hamburg kann man denn die Foundation bisher kaufen? Pure Schönheit hatte sie vor einer Woche noch nicht...

      LG Mia

      Löschen
    3. Wie ich eben auf der Webseite von Und Gretel gelesen habe, kann man die Produkte in der Parfümerie Meister am Eppendorfer Baum 12 kaufen.

      Löschen
  4. Huch, ich war jetzt ein bisschen erschrocken, weil die Foundation auf mich im ersten Moment nicht wirklich sehr hell erscheint. Aber das mag auch am Bild liegen. Kannst Du denn einen Vergleich zu Zuii oder rms ziehen, damit ich die Helligkeit ungefähr einordnen kann?
    Ansonsten bin ich bezüglich der Foundation unschlüssig, sie ist sehr teuer und dafür müsste sie echt bombe sein, damit ich sie kaufen mag. Vielleicht sollte ich auch einmal Proben ordern.

    AntwortenLöschen
  5. Das Verpackungsdesign ist eine Augenweide und auch der Rest hört sich toll an, nur leider trage ich relativ selten Foundation und wenn dann lieber in Puderform.
    Dennoch danke fürs Vorstellen- wenn ich die Produkte von der Firma mal irgendwo live entdecke, werde ich sie mir bestimmt mal näher anschauen.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie sind definitiv einen Blick wert :-)
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  6. Ich habe mir die Foundation am Samstag vor Ort angeschaut, ich fand sie wirklich toll auf meiner Hand!
    Ist im Vegleich zu den anderen ja echt dunkel, aber es ist ja oft so, dass die sich bis zu einem gewissen Grad der Haut anpassen!
    Sie ist teuer, ja, aber vom ersten Gefühl her lohnt sich das. Ist halt Luxussegment.

    Danke für die Vorstellung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ich heute die Vergleichsswatches gemacht habe, bin ich fast aus den Latschen gekippt ;-) LIETH wirkt ganz komisch neben den anderen Tönen. Aber wie du schon sagst, es passt sich wunderbar an. Man muss das auf jeden Fall auf der eigenen Haut testen. Hauschka ist allerdings noch viiieeel dunkler und bleibt es leider auch.
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  7. Hoppala, Lieth sieht im Vergleich aber wirklich sehr dunkel aus. Bis eben war ich überzeugt, daß sie meine nächste Foundation wird, aber jetzt bin ich sehr irritiert. Vielleicht sollte ich mich doch mal nach Zuii umsehen.
    Ich bin übrigens der Meinung, daß man gerade seine teuren Produkte gut und auch jeden Tag nutzen sollte. Denn dafür hat man sie ja gekauft, und ansonsten verderben sie, bevor man sie verbrauchen konnte. Sobald ich meine ganzen Wohnsitze endlich vereinen kann, nutze ich auch mein Silberbesteck im täglichen Leben. Wofür soll es herumliegen?!
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuii hat sehr schöne helle Farben :-) Allerdings ist die Textur völlig anders und es Bedarf ein wenig Übung beim Auftragen. Die Konsistenz ist fester und kann schnell cakey wirken. Bei der Naturdrogerie kannst du ja Proben von Zuii bestellen.
      Es stimmt, LIETH möchte und soll benutzt werden und nicht in der Ecke rumstehen. Allerdings bin ich im Moment noch viel zu Hause und verzichte da meist auf (viel) Make-Up. Dennoch kommt es mehrmals in der Woche zum Einsatz und es macht dann Spaß so ein angenehmes Make-Up auf der Haut zu tragen :-)
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    2. Ich habe jetzt mal bei greenglam angefragt, ob sie mir von den beiden hellsten Tönen Proben zusenden können. Bin mal gespannt.
      Danke für den Tipp mit der Naturdrogerie!
      Lg

      Löschen
  8. Oh toll, vielen Dank für die Vergleichsswatches!! Demnach brauche ich mich wohl bei Und Gretel nicht weiter umgucken, die Foundation sieht im Vergleich wirklich sehr dunkel aus. Mir passen bei Zuii Olive Light und Porcelain, beides heller als Rose.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :-) Ich hatte gestern schon überlegt LIETH mit meinen anderen Foundations zu vergleichen. Danke für die Erinnerung ;-)
      Zuii Porcelain ist wirklich sehr hell. Vielleicht ist LIETH ja mehr etwas für den Sommer.
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  9. Also Und Gretel ist für mich raus mit den Foundations - selbst diese Nuance ist mir zu dunkel, die ist ja noch dunkler als die Hauschka 01, die mir schon zu dunkel ist.
    Schade, aber bei den Preisen bin ich ehrlich gesagt froh :-D
    Plädiere übrigens auch dafür, dass man gerade die teuren Produkte auch tragen sollte, zum verstauben sind die viel zu schade...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die neue Hauschka Foundation ist aber auch echt eine Enttäuschung und wie man bei den Vergleichsswatches gesehen hat, unglaublich dunkel. Von alva soll es ja eine helle Alternative geben. Ich bin gespannt :-)

      Löschen
  10. Liebe Nicole,
    danke für Deinen Artikel und die Swatches!
    Tatsächlich habe ich mich von Euch ein bisschen anstecken lassen und bin ich - zumindest online - um die Produkte herumgeschlichen. Die Verpackung ist echt hübsch.
    Ein bisschen erschrocken war ich jetzt gerade bei Deinen Swatches, wie dunkel die Foundation im Vergleich zu Deinen anderen Produkte ist. Ist sie wirklich was für Blassnasen?! ;)
    Den Preis von 48 € find ich jetzt nicht gerade ein Schnäppchen ;) bzgl der anderen Produkte sogar teilweise vl nicht ganz gerechtfertigt. So kosten die Lippenstifte auch ganz schön viel, und es wurde dennoch nicht auf Karmin verzichtet :( Schade eigentlich.

    Grünste Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    darf ich Fragen, wie du an die Proben von Greenglam gekommen bist?
    Hast du dort einfach nachgefragt, ob sie dir eine schicken würden?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen